User Settings

Wir laden Sie ein, "Sacred Space" Raum zu geben in Ihrem Tagesablauf und 10 Minuten zu beten, hier und jetzt, wie Sie gerade an Ihrem Computer sitzen. Dazu helfen Ihnen die Gebetsbegleitung und die für jeden Tag neu ausgewählte Schriftstelle.

Mit dem Gebet beginnen »

Ein Impuls zum Beten und Nachdenken für diese Woche

Sich öffnen für die Liebe Gottes

Im Sonntagsevangelium lädt uns Jesus zu wirklicher, tiefer Umkehr ein – nicht durch ein Lippenbekenntnis, sondern über den mühsamen Weg schmerzhafter Erkenntnis, Reue und das Sich-Öffnen für die alles umgreifende Liebe Gottes. Dieser Prozess berührt und verändert auch unser Herz. Zu ihm gehört zu erkennen und anzuerkennen, was uns tief in unserem Innern bewegt.Ein „Ja, ja, Herr, ich gehe“ reicht nicht aus. Es kommt darauf an, wirklich zu gehen. Widerstand im Sinne von „Nein, ich doch nicht“ kann ein guter Anfang sein, denn er kann darauf hinweisen, dass mich das Wort getroffen hat. Wenn ich dann das Erschrecken, die Scham und die Reue zulasse, wird auch Umkehr möglich – nicht als Leistung aus eigener Kraft, sondern als vertrauensvolle Hinwendung an Gott, dessen Liebe unendlich ist, vor allem und in allem.

„Die große Schuld des Menschen
sind nicht die Sünden, die er begeht –
die Versuchung ist mächtig und seine Kraft gering.
Die große Schuld des Menschen ist,
dass er in jedem Augenblick
die Umkehr tun kann und nicht tut.“
(Rabbi Bunam)

Mehr zu Sacred Space

Im Kontakt bleiben

Die Gebets-Seite der irischen Jesuiten