User Settings

  • Background
  • Fade speed
  • Music
  • Text size
Choose a backgound theme.
Choose the speed the daily prayer fades between stages.
Choose music to play during the daily prayer.
Choose the size of the text for your daily prayer.

Luke 9:18-22

Das Wort Gottes

Jesus betete einmal in der Einsamkeit, und die Jünger waren bei ihm. Da fragte er sie: Für wen halten mich die Leute? Sie antworteten: Einige für Johannes den Täufer, andere für Elija; wieder andere sagen: Einer der alten Propheten ist auferstanden. Da sagte er zu ihnen: Ihr aber, für wen haltet ihr mich? Petrus antwortete: Für den Messias Gottes. Doch er verbot ihnen streng, es jemand weiterzusagen. Und er fügte hinzu: Der Menschensohn muss vieles erleiden und von den Ältesten, den Hohenpriestern und den Schriftgelehrten verworfen werden; er wird getötet werden, aber am dritten Tag wird er auferstehen.

Luke 9:18-22
  • Gedanken zur Schriftstelle von heute

    Active
    Default
    • Ihr aber, für wen haltet ihr mich? Wer ist Jesus für mich? Heute? Wofür schätze ich ihn? Wo würde er mir fehlen, wenn ich ihn nicht kennen würde?
    • Barmherziger Gott, an dich glauben zu dürfen ist Geschenk und zuallererst Beziehung. Hilf mir, mich jeden Tag neu auszustrecken nach dir, dir Zeit und Raum in meinem Leben einzuräumen und in Treue immer wieder deine Nähe zu suchen.
  • Gedanken zur Schriftstelle von heute

    Active
    Default
    • Das ist die entscheidende Frage; die Frage, die niemand für mich beantworten kann. Für die es kein Lehrbuch gibt, kein Google, keinen Publikumsjoker. Nur das eine - Hand aufs Herz: Für wen hältst DU mich?
  • Gedanken zur Schriftstelle von heute

    Active
    Default
    • Für wen hältst Du mich? Bin ich für Dich die himmlische Notbremse, wenn du in deinem Leben nicht mehr weiter weißt, wenn dir das Wasser bis zum Hals steht? Oder bin ich Dein Festtagsgott, der Weihnachten, Ostern oder manchem Sonntag einen schönen Rahmen gibt? Wer bin ich für Dich? Gibst du mir wirklich Raum in deinem Leben?
    • Ich lasse zu, dass mir Jesus diese Frage stellt…
  • Gedanken zur Schriftstelle von heute

    Active
    Default
    • „Für wen werde ich gehalten? Wer bin ich für euch?“ – ich schaue auf Jesus, wie auch ihn diese urmenschliche Frage bewegt. Und spüre nach, welchen Raum diese Frage für mich einnimmt.
    • Die Antwort darauf kann ich mir nicht selbst geben. Ich muss mir zusagen, schenken lassen, wer ich bin und was ich anderen bedeute.
    • Ich kann die Frage einmal umdrehen und sie Gott stellen: Wer bin ich für dich? Und auf seine Antwort hören, sie mir zusagen lassen…

Mehr zu Sacred Space

Reflektieren

Im Kontakt bleiben

Die Gebets-Seite der irischen Jesuiten